D-Tector Toy

Aus DG Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
D-Tector
ディーてくたー Dī-Tekutā
D-tectorRedBlack.jpg
Artikelbeschreibung
Erscheinungsdatum:

2002

Preis:
Sprache:

Englisch

Größe:
Versionen & Zusatz
Versionen:

Red/Black, White/Blue, Blue/Yellow, Purple/Pink, Cyan/Green, Black/Red, Red/Gold, Silver/Red, Blue/Black

Zusatz:

D-Spirit

D-Tector (ディーてくたー - Dī-Tekutā, engl. D-Tector, dt. D-Tector) ist ein Digimon LCD-Toy.

Das D-Tector Toy ist das vierte Pedometer Digivice außerhalb Japans und basiert auf dem D-Scanner Digivice des Animes Digimon Frontier. Anders als in seinem japanischen Gegenstück wandert ihr durch Areale mit Schritten mittels eingebauten Schrittzählers. Der Unterschied zum japanischen D-Scanner Digivice ist andere (auf den Screen angepasste) Sprites der Digimon und kann auch keine Barcodes lesen. Stattdessen hat dieser ein Bewegungssensor mitdem ihr Befehle im Kampf gebt.

Inhaltsverzeichnis

Versionen

Bekannt sind Version 1, 2, 3 und 4. Version 1 D-Scanner haben eine klare Farbe die sich an den Anime Digivices orientieren, Ver.2 hat neue einzigartige Farben. Ab Version 3 (nicht mehr in US/EU Territorien erschienen) wird das Design der Hyper Spirit D-Scanners verwendet, basierend auf den Anime Farben (auch die der anderen Kinder abseits von Takuya und Kouji) und Ver.4 das Hyper Spirit Design mit komplett neuen Farben.

Set-Up & Game Play

Anstelle von Digimon auf dem Hauptbildschirm habt ihr diesmal die Charaktere des Animes Digimon Frontier zur Auswahl (Kouichi ist nicht in Ver.1 verfügbar, dafür aber beim Start von Ver.2).

Die oberste Button ist der C Button der zum Abbrechen von Aktionen da ist. Der unterere rechte Button in der Mitte ist der B Button zum bestätigen von Aktionen und zeigt den Status der Chosen Children an. Der unterste Button ist der A Button mitdem ihr durch Auswahlen scrollt. Der große Button an der Seite ist der Button für den Bewegungssensor um zwischen zwei Menüs zu wechseln und den Bewegungssensor zu aktivieren.

Es gibt zwei Hauptmenüs. Das erste könnt ihr durch das drücken des Seitenbuttons erreichen. Das zweite erreicht ihr darüber wenn ihr den Seitenbutton drückt "während" ihr im ersten Menü seit. (Die Infos beziehen sich auf die Ver.1 und Ver.2 D-Tectoren, andere Versionen können möglicherweise abweichen)

Erstes Menü

  • 1.Map: Erlaubt euch einzusehen wieviele Schritte ihr noch laufen müsst im Areal und könnt hier auch das Areal wechseln.
  • 2.Status: Checkt den Status eurer Chosen Children. Wählt einen Charakter aus um seine Werte anzusehen.
  • 3.Spirits: Checkt den Status eurer Spirits und die Digimon in die sich eure Charaktere entwickeln können.
  • 4.Camp: Heilt wunden nach einem Kampf. Schritte (oder schütteln) während ihr im Camp Mode seit zählen nicht.
  • 5.Verbindung
    • V.S Kampf: Kämpfe mit einem kompatiblen Gerät. Schüttelt um eure Digimon zu stärken.
    • Tausch: Tauscht Digimon mit anderen D-Tectoren. Wählt "Data Out" wenn ihr Digimon senden wollt und "Data In" wenn ihr Digimon erhalten wollt.

Zweites Menü

  • 1.Digi-Datenbank: Erlaubt euch Digimon anzuschauen mit denen ihr befreundet seit und steckt diese in D-Docks für Kämpfe. Ihr könnt manchmal die Werte eines Digimon anschauen mit dem B Button. Um das Digimon in ein D-Dock zu stecken, drückt B nochmal auf dem Status Screen und wählt dann euer D-Dock. Es gibt vier D-Docks insgesamt. Habt ihr keine Digimon in euren D-Docks wird automatisch ein schwaches Digimon im Kampf gerufen (Numemon in Version 1, Bokomon in Version 2).
  • 2.Digi-Digits: Erlaubt euch die Eingabe eines speziellen Codes vom D-Tector Card Game um spezifische Digimon freizuschalten. Nutzt A um durch die Buchstaben zu scrollen, B zum bestätigen und C um den Screen zu verlassen.
  • 3.Game: "Übt" in Version 1 - denn hier ist nur ein Trainingsminispiel verfügbar.
    • Training: Erlaubt euch für Kämpfe zu trainieren. Ein Digimon wird beschworen und ihr bekommt einen spezifischen Angriffstypen zugewiesen. Nutzt den Bewegungssensor um eure Digimon zu befehligen. Um den Bewegungssensor zu nutzen, drückt den Seitenbutton wenn dies verlangt wird. Das LED Licht wird dreimal leichten. Beim ersten Mal lässt es euch nur wissen das der Bewegungssensor aktiv ist, beim zweiten mal und dritten mal aber bestimmen welche Angriffe ihr nutzen werdet. Eine 1 meint eure Hand winken zu lassen (oder anders eben den Sensor zu aktivieren) vor dem Sensor und eine 0 bedeutet den Sensor in Ruhe zu lassen.
      • Energie-Angriff: 1, 1
      • Fähigkeiten-Angriff: 0, 1
      • Zerstörer-Angriff: 0, 0

Solltet ihr versagen ein Signal zu erzeugen, wird der Angriff scheitern.

    • Blubberblasen-Krieg:(NUR VERSION 2)Ein Shooting Game bei dem der Spieler blasen platzen lässt. Drückt A um euch runter zu bewegen, B für nach oben, der Seitenbutton ist zum feuern und C zum beenden. Ihr könnt keine schwarzen Blasen zerstören.
  • 4.Digi-Sucher: Nutzt den Bewegungssensor um verschiedene Events zu aktivieren (Durch das Gerät selbst wird impliziert das ihr den D-Tector erst vor einen TV halten müsst, was aber nicht der Fall ist, aktiviert einfach den Bewegungssensor). Diese Events sind die gleichen wie normale Events vom herumlaufen. Dabei könnt ihr ebenso Items finden.

Events während des herumlaufens

  • Datensturm: Fegt euch möglicherweise zu einem anderen Areal auf der aktuellen Map oder nimmt ein Teammitglied oder Spirit weg. Drückt schnell den B Button um zu flüchten.
  • Kampf: Kämpfe bringen euch in dieses Menü:
    • Kampfruf: Beschwört ein Digimon aus euren D-Docks indem ihr die gleiche Bewegungssensor-Technik nutzt wie im Trainings-minispiel. Macht ihr einen Fehler oder habt keine Digimon in eurem D-Dock wird automatisch Bokomon beschworen.
      • D-Dock 1: 1,1
      • D-Dock 2: 0,1
      • D-Dock 3: 1,0
      • D-Dock 4: 0,0
    • Spirit On: Rüstet eines eurer Chosen Children mit einem Spirit aus damit ihr ein Hybrid Digimon nutzen könnt. Dies ist nicht möglich wenn ihr nicht genug DP habt. Spirits können nur mit dem richtigen Chosen Children genutzt werden in eurer Gruppe. Als Beispiel, habt ihr den H-Spirit des Feuer aber nicht Takuya in eurer Party, könnt ihr den Spirit nicht nutzen. Spirit Digimon wählen manchmal welchen Angriffstypen sie nutzen möchten. Sie nutzen manchmal auch “Digi-Power” wenn ihr genug DP habt. Wenn ihr diese Option wählt, könnt ihr ein Digimon aus euren D-Docks rufen. Die Kraft des beschworenen Digimon wird zu der des Spirit Digimon dazugerechnet.
    • Digi-Digits: Gebt ein Digi-Digits ein um automatisch ein Digimon zu rufen ohne die D-Docks zu nutzen. Die Daten des Digimon werden in eurer Digi-Datenbank nach dem Kampf gespeichert.
    • Flucht: Flüchtet vor einem Kampf.

Nachdem ihr ein Digimon aus den D-Docks beschworen habt oder mit einem Spirit den Charakter entwickelt habt bekommt ihr folgende weitere Optionen:

    • Angriff: Wählt euren Angriff aus mit der gleichen Methode wie im Training. Wenn das Digimon das ihr nutzt ein zu hohes Level hat wird es eventuell nicht auf eure Befehle hören.
    • Entwicklung: Entwickelt euer Digimon wenn ihr seine Entwicklungen freigeschalten habt. Entwicklung ist linear und folgt nur den Anime-akkuraten Lines. Als Beispiel, Agumon wird nur zu Greymon, das wiederrum nur zu Metal Greymon wird und wiederrum nur zu War Greymon wird.
    • Zurücksetzten: Schickt das Digimon zurück in sein D-Dock.

Galerie

Links

V-Pets
Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge