Digimon Tamers: Pocket Culumon

Aus DG Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Digimon Tamers: Pocket Culumon
デジモンテイマーズ ポケットクルモン Dejimon Teimāzu Poketto Kurumon
9f 16515 0 0 DigimonTamersPocketCulum.jpg
Spielinformationen
Genre:

Promotional

System:

Playstation

Entwicklungsdaten
Entwickler:

Bandai

Vertrieb:

Bandai

Sprache:

Japanisch

Erscheinung (JAP):

17.05.2001

Digimon Tamers: Pocket Culumon (デジモンテイマーズ ポケットクルモン - Dejimon Teimāzu Poketto Kurumon, engl. Digimon Tamers: Pocket Culumon, dt. Digimon Tamers: Pocket Culumon) ist ein Digimon-Videospiel.


Inhaltsverzeichnis

Story

Das Spiel enthält keine wirkliche Geschichte. Culumon will mit euch spielen und Sachen aus seinem Museum zeigen.

Das Spiel selbst ist mehr ein Promotion Produkt für Digimon Tamers das einige Wochen vor Release des Spiels im japanischen TV angelaufen ist.

Gameplay

Das Spiel benötigt ein Playstation Handheld-Addon, die Pocket Station.

Dieses kleine Gerät wird in den Memory Card Slot der Playstation gesteckt, anschließend könnt ihr Culumon auf die Pocket Station laden und könnt es dort mit Culumon einige Minispiele spielen.

Daher wird das Spiel auch überwiegend mehr auf der Pocket Station als auf der Playstation gespielt.

Auf der Playstation Seite hat Culumon noch ein Museum, indem es Texte und Bilder zu den ersten drei Anime Serien Digimon Adventure, Digimon Adventure 02 und Digimon Tamers hat, sowie zu dessen Charakteren.

Bei der Tamers Sektion wird deutlich klar, das es sich hierbei um Promotional Texte handelt, indem die Serie genauer vorgestellt wird (Das Spiel erschien auch knapp 7 Wochen nach Anime Start von Tamers).

Digimon

In diesem Spiel gibt es nur Culumon als Digimon.

Lediglich Digimon aus dem Anime werden auf einzelnen Anime Screenshots gezeigt.

Galerie

Externe Links

TriviaAgumonH Icon.png

  • Um das Spiel spielen zu können, wird das Playstation Addon "Pocket Station" benötigt. Dieses liegt nicht dem Spiel bei und ist separat erhältlich.
  • Dies ist das letzte Digimon Spiel, das mit der Pocket Station kompatibel ist und diese primär nutzt.
Videospiele
Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge