Digimon World: Digital Card Battle

Aus DG Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Digimon World: Digital Card Battle
デジモンワールド デジタルカードバトル Dejimon Wārudo Dejitaru Kādo Batoru
Game digitalcardbattle cover.jpg
Spielinformationen
Genre:

Card Game

System:

Playstation

Reihe:

Digimon World Reihe

Entwicklungsdaten
Entwickler:

Bandai

Vertrieb:

Bandai

Sprache:

Japanisch

Erscheinung (JAP):

22.12.1999

Digimon World: Digital Card Battle (デジモンワールド デジタルカードバトル - Dejimon Wārudo Dejitaru Kādo Batoru, engl. Digimon World: Digital Card Battle, dt. Digimon World: Digital Card Battle) ist ein Digimon-Videospiel.


Inhaltsverzeichnis

Story

Hiro wird nach seinem Abenteuer aus Digimon World erneut in die Digital World gerufen. Diesmal braucht Babamon, Jijimons weibliches Gegenstück, die Hilfe des mittlerweile dort als legendär angesehenen Helden. Die File Island ist in Gefahr weil eine gefährliche "Bug Card" in der Dinoregion ausgegraben wurde und nun massive Fehler in der Digital World auslöst. Hiro bekommt von Babamon eines von drei Starterdecks und ein neues Digivice. Als Nachfolger zu seinem Digital Monsters V-Pet Red erhält er nun ein Digivice, das dem Digivice aus Adventure nachempfunden ist. Brachimon kontaktierte Babamon später, das die Bug Card gestohlen wurde. Hiro macht sich auf den Weg, um die Fehler der Bug Card auf File Island rückgängig zu machen. Im Verlauf der Story stellt sich heraus, das auch Babamon von den Auswirkungen der Bug Card betroffen ist und vor den Auswirkungen der Bug Card auf die Insel ein Rosemon gewesen ist. Hiro muss von den Seven Card Leader die legendären 7 Karten erhalten, um Zutritt zum Mugen Mountain zu erlangen. Dort muss er erneut Mugendramon herausfordern, das die Bug Card in seinen Besitz gebracht hat. Nachdem Hiro die Insel erneut gerettet hat, gebührt Hiro die Ehre, das zurückverwandelte Rosemon herauszufordern.

Gameplay

Das Spiel adaptiert die Regeln des Digital Monster Card Battle mit einigen Änderungen, um es besser an die Steuerung der Playstation anzupassen. Es wurde ein Hit-Point System für jede Digimon Karte hinzugefügt und Digimon sind einfacher zu entwickeln. Dies ist u.a. begründet da es nur 159 Karten im Spiel zu erhalten gibt. Diese zu sammeln ist natürlich euer sekundäres Ziel. Auch am Multiplayer soll es nicht fehlen, es ist euch möglich mit einer 2. Memory Card, auf der das Save eures Freundes ist, gegeneinander zu kämpfen.

Digimon Karten

In diesem Spiel gibt es 159 verschiedene Karten. Das Set an Karten ist stark an die Charaktere und Digimon aus Digimon World angelehnt, weshalb es im Spiel auch noch keine Ultimate Level Karten gibt.

Kartenliste

  • 001: Gigadramon
  • 002: Tyrano Master
  • 003: Hououmon
  • 004: MetalGreymon
  • 005: Vermilimon
  • 006: Greymon
  • 007: Monochromon
  • 008: Meramon
  • 009: Birdramon
  • 010: Centalmon
  • 011: Tankmon
  • 012: Pidmon
  • 013: Tyranomon
  • 014: Akatorimon
  • 015: RedVegiemon
  • 016: FlareLizamon
  • 017: Muchomon
  • 018: Goblimon
  • 019: Agumon
  • 020: Piyomon

  • 021: MegaSeadramon
  • 022: WaruSeadramon
  • 023: Panjyamon
  • 024: Brachimon
  • 025: BlueMeramon
  • 026: Coelamon
  • 027: Seadramon
  • 028: Whamon
  • 029: Garurumon
  • 030: Yukidarumon
  • 031: Mojyamon
  • 032: Hyogamon
  • 033: IceDevimon
  • 034: Shellmon
  • 035: Icemon
  • 036: Gekomon
  • 037: YukiAgumon
  • 038: SnowGoblimon
  • 039: Otamamon
  • 040: Betamon
  • 041: Gabumon
  • 042: Penmon

  • 043: HerakleKabuterimon
  • 044: Jijimon
  • 045: Piccolomon
  • 046: Etemon
  • 047: Insekimon
  • 048: Airdramon
  • 049: Kabuterimon
  • 050: Angemon
  • 051: Unimon
  • 052: Leomon
  • 053: Kuwagamon
  • 054: Drimogemon
  • 055: Cockatrimon
  • 056: Igamon
  • 057: SandYanmamon
  • 058: MoriShellmon
  • 059: Vegiemon
  • 060: Gottsumon
  • 061: ShimaUnimon
  • 062: J-Mojyamon
  • 063: Tsuchidarumon
  • 064: Yanmamon
  • 065: Tentomon
  • 066: Elecmon
  • 067: Patamon
  • 068: Kunemon
  • 069: Palmon

  • 070: Mugendramon
  • 071: MetalEtemon
  • 072: Vamdemon
  • 073: SkullGreymon
  • 074: Andromon
  • 075: Megadramon
  • 076: WaruMonzaemon
  • 077: Devimon
  • 078: Ogremon
  • 079: Bakemon
  • 080: Fugamon
  • 081: Tekkamon
  • 082: Guardromon
  • 083: Gururumon
  • 084: DarkLizamon
  • 085: Saberdramon
  • 086: Zassoumon
  • 087: Soulmon
  • 088: Alraumon
  • 089: Tsukaimon
  • 090: Shamamon
  • 091: DoKunemon

  • 092: Digitamamon
  • 093: Vademon
  • 094: Giromon
  • 095: Monzaemon
  • 096: Mamemon
  • 097: MetalMamemon
  • 098: PlatinumScumon
  • 099: Golemon
  • 100: Nanimon
  • 101: Numemon
  • 102: Scumon
  • 103: NiseDrimogemon
  • 104: Geremon
  • 105: Psychemon
  • 106: ModokiBetamon
  • 107: ToyAgumon
  • 108: ClearAgumon
  • 109: V-dramon
  • 110: MetalGreymon (Vaccine)

  • 111: Devil Chip
  • 112: Large Recovery Floppy
  • 113: Tonosama’s Proclamation
  • 114: Back Dimension
  • 115: Beam Gun
  • 116: Golden Banana
  • 117: Silver Ball
  • 118: Coral Charm
  • 119: Love’s Bandage
  • 120: Enigma Egg
  • 121: Chainsaw
  • 122: Metal Parts
  • 123: Metal Armor
  • 124: Beetle Diamond
  • 125: The Bone That Calls Death
  • 126: Mega Hand
  • 127: Miracle Ruby
  • 128: Cyber Parts
  • 129: Small Spear
  • 130: Middle Recovery Floppy
  • 131: Chaotic Wave
  • 132: Suka Curse
  • 133: Jyureimon’s Mist
  • 134: Hacking
  • 135: Digimon Graveyard
  • 136: Data Copy
  • 137: Attack Chip
  • 138: Attack Floppy O
  • 139: Attack Floppy Δ
  • 140: Attack Floppy X
  • 141: Defense Plug-in O
  • 142: Defense Plug-in Δ
  • 143: Defense Plug-in X
  • 144: High Speed Plug-in
  • 145: Recovery Floppy
  • 146: Wild Sevens
  • 147: Holy Sevens
  • 148: Dark Sevens
  • 149: Grand Sevens
  • 150: Misty Sevens
  • 151: Speed Sevens
  • 152: Reverse Sevens
  • 153: Special Evolution
  • 154: Jump Evolution
  • 155: Mutation
  • 156: Speed Evolution
  • 157: Degeneration

Galerie

Externe Links


TriviaAgumonH Icon.png

  • Das ist das erste Playstation Digimon Spiel, das nicht lokalisiert worden ist.
    • Gründe könnten unter anderem das kontroverse "Führer"-Agumon gewesen sein und das Digimon Spiele ein- bis zwei Jahre später lokalisiert worden sind. Wahrscheinlich entschied man sich gleich dafür das dass Sequel lokalisiert wird, da alle Karten des ersten Teils auch in Digimon World: Digital Card Arena vertreten sind.
  • Das Spiel wird oft mit Digimon World: Digital Card Arena verwechselt, da die lokalisierte Version des Sequels auf "Digimon - Digital Card Battle" in den USA hört.
  • Obwohl Metal Etemon, Gigadramon und Panjyamon in Digimon World nicht in den Evolution Tree zählten und beide letzteren nur durch Cheats erhältlich waren, sind alle drei als Karten vertreten und beide letzteren auch als feste Charaktere im Spiel.
  • Vorbesteller des Spiels bekamen eine Greymon Hyper Colosseum Karte https://wikimon.net/Dw-1.
  • Die Erstauflagen des Spiels kamen mit einer Metal Greymon (Vi) Hologramm Karte und einer Metal Greymon (Vi) Hyper Colosseum Karte http://wikimon.net/Dw-2.

Videospiele
Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge