Digimon World X

Aus DG Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Digimon World X
デジモンワールドX Dejimon Wārudo X
DWX JP.jpg
Spielinformationen
Genre:

Action RPG

System:

PlayStation 2, Gamecube, Xbox

Reihe:

Digimon World Reihe

Entwicklungsdaten
Entwickler:

Bec Entertainment

Vertrieb:

Bandai

Sprache:

Japanisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch

Erscheinung (JAP):

05.01.2005

Erscheinung (USA):

02.06.2005

Erscheinung (EU):

02.09.2005 (Nur PS2)

Digimon World X (デジモンワールドX - Dejimon Wārudo X, engl. Digimon World 4, dt. Digimon World 4) ist ein Digimon-Videospiel.

Inhaltsverzeichnis

Story

Nachdem die Server von Digimon Online aus Digimon World 3 (oder anders gesagt der Digital World) rebootet wurden und das Tor zur Real World geschlossen ist, erkundeten Leomon und sein Research Team, bestehend aus mehrere Digi-Elfen, einen neuen Server, (auch bekannt als der "Doom Server") bei dem Leomon als einziges zurückkam. Zudem ist der Kontakt zum "Yamato Server" abgebrochen. Dort brach der X-Virus aus und machte alle Digimon zu bösartigen Feinden. Ihr als Digital Security Guard (kurz D.S.G.) helft Ofanimon und Seraphimon den Frieden wiederherzustellen und die Mecha Rouge, die für den X-Virus verantwortlich sind, zu besiegen.

Da das Spiel an die Thematik der X-Digimon angelehnt ist, erlernt ihr im Spiel auch eine Handvoll neue Entwicklungen, die größtenteils auf X-Digimon basieren um gegen den Virus anzutreten.

Gameplay

Digimon World X ist ein Action RPG. Das Spiel bietet eine Wahl zwischen einem von vier Starter Digimon. Jedes Digimon besitzt andere Werte und andere Waffenfavoriten. Jede Waffe hat ihr eigenes Level. Ein Waffen Lv up bietet allerdings nichts außer die Möglichkeit bessere Waffen zu tragen. Jede Rüstung ist einem Spielstil zugewisen. Während die eine Rüstung HP und Rüstung erhöht (für Nahkampf) erhöht die zweite MP und Magic DMG (für Magier). Jede waffe kann einen "Charge Attack" starten. Dieser braucht zwar bisschen Zeit zum aufladen ist aber schwer zu blocken und macht mehr Schaden. Man kann auch jederzeit kurz blocken und Items in Echtzeit verwenden. Man kann sein Digimon aufleveln allerdings nimmt das viel Zeit in Anspruch

Digimon

Insgesamt gibt es 57 Digimon im Spiel, davon sind 16 spielbar. Am anfang des Spiels stehen einem vier Child Level Digimon zur Auswahl.

Entwicklungen

Nachdem man bestimmte Sub Quests erfüllt hat oder eine bestimmte Sub Quest auf eine bestimmte Art und Weise erfüllt hat bekommt man Entwicklungen.

Sonstige & Gegnerische Digimon

Es gibt insgesamt 41 Digimon die als Gegner und als NPC auftauchen.

Siehe auch: Sub Quests in Digimon World X

Lösungen & Cheats

Galerie

Externe Links

TriviaAgumonH Icon.png

  • Obwohl es in Europa kein Spiel mit dem Titel "Digimon World 2" und "Digimon World 3" gab hat man das Spiel unter dem Titel "Digimon World 4" veröffentlicht, statt Digimon World X.
  • Die Nintendo Gamecube und Xbox Fassung des Spiels kamen nicht nach Europa, wegen den niedrigen Verkaufszahlen der beiden Versionen in den USA und den nüchternen Zahlen von Rumble Arena 2 auf diesen Systemen.
  • Das Spiel ist eine direkte Fortsetzung von Digimon World 3
  • Das Spiel ist das erste Digimon Spiel, was X-Digimon thematisiert.
  • Dies ist das letzte Digimon Spiel, das für die Nintendo Gamecube und die Xbox erschienen ist.
  • Dies ist das letzte Digimon Spiel der Anfang 2000er, das in Deutschland erschienen ist. Es dauerte 9 Jahre bis mit Digimon All-Star Rumble das nächste Digimon Spiel in Deutschland erschienen ist.

Videospiele
Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge