Evilmon

Aus DG Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Evilmon
イビルモン Ibirumon
Evilmon.jpg
Allgemein
Level:

Child / Adult

Typ:

Kleines Dämonen Digimon

Attribut:

Virus

Gruppen:

Evilmon (イビルモン - Ibirumon, engl. Vilemon, dt. Vilemon) ist ein Kleines Dämonen Digimon.

Ein kleines Digimon mit starken Verstand un einem eisernen Willen. Dieser Feigling wird die Schwachen quälen und sie dazu führen sich aufgerieben zu fühlen. Dies ist der Grund warum es nicht direkt in den Kampf zieht. Es wird angenommen, dass es die Quelle von dunklen Digimonspezies, die in der Dark Area leben, ist, aber es gibt immer noch viel Mysterien um ihn. Seine Spezialattacke ist der "Nightmare Shock", bei der es einige superschnelle Wellen aus seinem Mund schallen lösst, die dem Feind Alpträume bescheren, aus denen er nicht fliehen kann.

Noch keine Beschreibung verfügbar!

  • Fähigkeit: Fliegen
  • Erscheinungsjahr: 1998
  • Elemente: Dunkelheittyp.png

Keine Subspezies bekannt!

Keine weiteren Artwork-Bilder vorhanden!

Keine weiteren Artwork-Bilder vorhanden!


Attacken

Name Übersetzung Kanji/Kana Romanization Englisch Deutsch Beschreibung Bild
Nightmare Shock "Alptraumschock" ナイトメアショック Naitomea Shokku

Nightmare Shocker

Alptraumschock

Evilmon öffnet seinen Mund und lässt einen Strahl von Schwingungen ab, die den Feind lähmen. AlptraumVilemon.gif
Scratch Beat "Kratzschlag" スクラッチビート Sukuracchi Biito Demon Darts

Zehn (...) Pfeile, Kratzen

Schießt zweimal fünf blaue Energiepfeile aus seiner Faust. Demondarts.jpg
Pico Dart "Kleiner Dart" ピコダーツ Piko Daatsu Demi Darts

Giftpfeile, Demi Darts

Giftige Spritzen werden aus Evilmons Krallen abgefeuert. Keine.jpg
Sonic Voice "Schallstimme" ソニックボイス Sonikku Boisu Sonic Voice

N/A

Lässt ein ohrenbetäubendes Geschrei erschallen, die Feinde verwirrt und in die Flucht schlägt. Keine.jpg
Death Claw "Todesklaue" デスクロウ Desu Kurou Touch of Evil

Todeskralle

Evilmons Hand dehnt sich und umfasst blitzschnell seinen Gegner in einem Würgegriff. Keine.jpg

Digitationen

Digitiert aus

Reguläre Shinka:

Digitiert zu

Reguläre Shinka:
Jogress / DigiXros (+1 Digimon):
Jogress / DigiXros (>1 Digimon):

Erscheint in

Anime

Digimon Adventure

Eine Vielzahl von Evilmon gehörten zu Piemons Dienerschaft - den Nightmare Soldiers. Nachdem die Digiritter Metal Seadramon, Puppetmon und Mugendramon besiegt hatten und somit die drei Zonen des Spiralbergs befreit hatten, versammelten sich die Kinder auf der Spitze des Bergs, um gegen Piemon anzutreten. Allerdings schickte dieser nach dem erfolglosen Eingreifen von Lady Devimon dutzende Evilmon in den Kampf. Obwohl die Digiritter große Unterstützung von Seien befreundeter Digimon hatten, fiel es schwer die Anzahl der Evilmon zurückzuschlagen. Als es Patamon gelang zu Holy Angemon zu digitieren, konnte er mit dem "Heaven's Gate" Piemon und die restlichen seiner unterwürfigen Evilmon in eine Parallelwelt verfrachten und so ihren Einfluss unterbinden.

Digimon Adventure 02

Mindestens zwei Evilmon gelangen in die Reale Welt, als sich Tore der Digital World überall auf der Erde öffnen. Möglicherweise sind es jedoch auch Partner-Digimon von Internationalen Digirittern, die dabei behilflich waren die frei laufenden Digimon einzufangen.

Digimon Tamers

Digimon Savers

Digimon Xros Wars

Manga

Digimon Adventure V-Tamer

Video Games

Digimon Story

Digimon Story: Sunburst & Moonlight

Virtual Pets

TCG

Hintergrundinformationen

  • Evilmon bedeutet "Böses Monster".
  • Vilemon, der Dub-Name, bedeutet "Gemeines Monster".
  • Zusätzlich stellt Vilemon ein Anagramm zu Evilmon dar.
  • Die in Digimon Tamers verwendete deutsche Übersetzung der Attacke "Scratch Beat" besteht zwar aus drei Wörtern, jedoch ist das mittlere Wort unverständlich.
  • Evilmon stellt eine große Fledermaus dar.

Quellen

Persönliche Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge